Zurück
Gefundene Ergebnisse: Artists, News, Infos, Seiten, für Keine Ergebnisse gefunden :/
Artists
News
Infos
Seiten
Alle Ergebnisse anzeigen

Alles rund ums Festival

Info

  • Anreise

    Adresse:
    Weissenhäuser Strand
    Seestr. 1
    23758 Weissenhäuser Strand

    An- und Abreisezeiten am Festival-Wochenende:
    Ihr könnt eure Unterkunft am Anreisetag spätestens ab 15:00 Uhr beziehen. Sollte eure Unterkunft bei einer früheren Anreise noch nicht bereit sein, bekommt ihr dennoch schon eure Bändchen und könnt die Veranstaltungsfläche und alle Annehmlichkeiten der Anlage nutzen. Sobald eure Unterkunft bezugsfertig ist, werdet ihr per SMS oder telefonisch informiert.

    Öffnungszeiten Rezeption am Festival-Wochenende:

    • Hotelrezeption: täglich rund um die Uhr
    • Information und Rezeption Ferienwohnungen:
      • Freitag, 08:00 – 22:00 Uhr
      • Samstag 08:00 – 19:00 Uhr


    Mit dem Auto / Motorrad
    Navigationsadresse:
    Seestraße 1
    23758 Weissenhäuser Strand

    Fahrt ihr auf der A1 Richtung Fehmarn/Puttgarden, nehmt unbedingt die Ausfahrt 11 [Oldenburg Süd], Achtung die reguläre Ausfahrt 10 [Oldenburg Mitte] ist leider vorübergehend gesperrt und kann nicht genutzt werden. Am Weissenhäuser Strand angekommen, meldet euch bitte an der Rezeption. Es gibt gekennzeichnete Kurzzeitparkplätze direkt davor. Sobald ihr eure Schlüssel, Durchfahrtsscheine und Eintrittsberechtigungen habt, fahrt bitte weiter zu eurer Unterkunft und parkt dort euer Auto auf einem der Parkplätze.

    Mit der Bahn
    Fahrt mit der Bahn bis Lübeck und von dort mit dem Bus bis zum Bahnhof Oldenburg (Holstein), 6 km vom Ferienpark entfernt. Von dort könnt ihr mit einem Taxi weiterfahren. 

    Taxi-Service
    5 € pro Person ab Bahnhof Oldenburg (Holstein), 6 km vom Ferienpark entfernt. Bestellung bis 12 Uhr des Vortages an der Rezeption / Information im Ferienpark.

    Photo: Christoph Eisenmenger
    ©Photo: Christoph Eisenmenger
  • Abreise

    Abreise am Sonntag 
    Alle Zimmer/Apartments müssen bis 12:00 Uhr geräumt sein, um die rechtzeitige Reinigung für nachfolgende Feriengäste gewährleisten zu können. Solltet ihr an einem Late-Check-Out interessiert sein, bitten wir euch, diesen vor Anreise über die Hotline +49 (0) 1806-502 501 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf). Erreichbar zwischen 10.00 – 18.00 Uhr.

  • Wellness, Sport & Freizeit

    Wellness
    Ein musikalischer Kurzurlaub lässt euch den Alltagsstress vergessen und neue Energie tanken: in einer Mischung aus tanzbarem Live-Programm und entspannten Wellness-Angeboten.

    Das Dünenbad im Strandhotel oder die Wellness-Oase mit ihrem vielfältigen Wellnessangebot stehen den Festivalgästen zur Verfügung. Auf 3.000 m2 findet ihr hier alles für Gesundheit und Wohlbefinden: Schwimmbad, Whirlpool und Saunen. Hier könnt ihr zum Beispiel im Cleopatra-Milch-Öl-Bad entspannen, im prickelnden Sauerstoffbad ausruhen oder euch den Kopf und das Gesicht massieren lassen. 

    Für Gäste des Hotels ist der Eintritt zum Dünenbad inkl. Sauna und zum Fitnessbereich frei. Die Gäste der Apartmenthäuser zahlen für das 2-Stunden-Ticket 11 € und für eine Tageskarte 14 €.

    Alternativ ist für die Apartmentgäste das Subtropische Badeparadies im Preis enthalten.

    Sport & Freizeit
    Ob alleine, als Paar oder Familie, ob Freizeitsportler*in oder eher gemütlich unterwegs: Wenn es auf den Bühnen (noch) ruhig ist, bietet der Weissenhäuser Strand für alle den perfekten Kurzurlaub: ausgiebige Strandspaziergänge, Radtouren an der frischen Seeluft oder einen Abenteuerspielplatz für die Kids.
    Herrlich abtauchen könnt ihr im Subtropischen Badeparadies bei wohligen Temperaturen. Die letzten Verspannungen und Nachwehen der Arbeitswoche lassen sich in der Saunalandschaft auf dem Dach ausschwitzen, und währenddessen jagen Jung und Alt auf der Super- oder Turborutsche mit 30-prozentigem Gefälle im Sturzflug ins Wasser. Die Jüngsten planschen nach Herzenslust im Kleinkinderbereich.

    Der Eintritt ins Badeparadies ist für alle Gäste mit Festivalpass kostenfrei.

    Trocken bleibt ihr in der Freizeithalle beim Bowling, Kegeln, Billard oder Airhockey.

    Preisliste Sport und Spiel

    • Abenteuer Dschungelland: Tagesticket Erwachsene 6 €, Tagesticket Kinder 5 €
    • Bowling: ab 17:00 Uhr (60 Minuten) 12 € + 1 € für Leihschuhe
    • Kegeln: ab 17:00 Uhr je Bahn (60 Minuten) 10 €+ 1 € für Leihschuhe
    • Poolbillard: pro Spiel 1 €
    • Airhockey: pro Spiel 50 Cent
    • Tischtennis: gratis
    • Trampolin(e): gratis
    • Erlebnisbad: mit Festivalpass gratis
    • Dünenbad: 2 Stunden kosten 11 €, Tagesticket 14 €
    • Fitnesskurse: 5 € pro 45-Minuten-Kurs

    Das Abenteuer Dschungelland ist täglich von 10:00 bis 21:00 Uhr geöffnet, das Subtropische Badeparadies von 09:00 bis 20:30 Uhr.
     

    lazyloaded Image
    lazyloaded Image
  • Food & Drinks

    Food & Drinks 
    Neben dem festivaleigenen gastronomischen Angebot sorgen zahlreiche Restaurants, Cafés, Bistros, Bars und Snack-Shops am Weissenhäuser Strand für das leibliche Wohl und bieten für jeden Geschmack und Hunger das Richtige!

    Auf dem Gelände gibt es darüber hinaus einen gut sortierten Supermarkt und einen Bäcker.

    American Diner

    Authentisches Look and Feel findet ihr nicht nur in den USA, sondern auch im American Diner in der Dünengalerie. Hier gibt es neben Nachos, Hot Dogs und Chili auch eine Zeitreise in den Rock 'n' Roll der 50er.

    Möwenbräu
    Kulinarische Genussmomente in einem maritimen Brauhaus – freut euch auf das Restaurant Möwenbräu. Ein besonderes Erlebnis ist die Panorama-Terrasse mit herrlichem Blick über Dünen und Ostsee.

    Sonnenrose
    Im Restaurant Sonnenrose beginnt der Tag mit einem ausgiebigen Frühstück vom Buffet. Mittags und abends gibt es warme Küche mit Köstlichkeiten für jeden Geschmack. 

    Osteria
    Geht auf eine kulinarische Italienreise und entdeckt die abwechslungsreiche und kreative Küche südlich der Alpen: Sonnenverwöhnte Weine, der Duft von frischer Pizza, Oliven, Tomaten und Parmesan entführen in mediterrane Gefilde.

    Dschungelrestaurant
    Das Gastronomie-Erlebnis in wunderschöner Dschungelatmosphäre: Saftige Steaks, herzhafte Burger, knackig frische Salate mitten im Urwald, unter tropischem Blätterdach.

    Heimisch
    Dieses Restaurant befindet sich direkt neben dem Buffet-Restaurant Möwenbräu in der Dünengalerie und bietet kulinarische Genussmomente. Ein vielfältiges Angebot an gehobenen deutschen Speisen mit regionalen Einflüssen und frischen Fischgerichten wartet darauf, entdeckt und probiert zu werden.

    Grandma‘s Coffee & Candy
    In der Galeria findet ihr Grandma‘s Coffee & Candy mit leckeren Kaffeespezialitäten, Crêpes, heißen Waffeln, Eis und Candy.

    DIE BAR
    Wenn der Abend kommt, dann lockt Die BAR mit leckeren Cocktails, Longdrinks und einer umfangreichen Auswahl an Spirituosen und Weinen. Genau das Richtige, um den Tag ausklingen und die Nacht beginnen zu lassen. Raucher*innen müssen hier auf den Genuss ihrer Zigarette nicht verzichten.

    Hotelbar
    Der Treffpunkt im Hotel – hier könnt ihr abends noch ein Gläschen Wein oder ein frisch gezapftes Bier genießen.

    Zudem findet ihr vor Ort an vielen Standorten der Ferienanlage Bistros und Snack-Shops.
     

     

  • Sicherheit

    Wir für alle
    Alle Menschen sollen sich aus unserem Festival gleichermaßen wohl und willkommen fühlen. Daher stehen wir für einen offenen, toleranten und respektvollen Umgang miteinander. Wir sprechen uns ausnahmslos für Gleichheit, Vielfalt und Gerechtigkeit aus und haben keine Toleranz gegenüber jeglicher Form von Diskriminierung und diskriminierender Einstellung. 

    Für ein sicheres Festivalerlebnis müssen wir ein paar Gegenstände von unserem Veranstaltungsgelände ausschließen.

    Das darf mit:

    • Handys und Kompaktkameras
    • Pfandbecher


    Das darf nicht mit:

    • Gläser/Glasflaschen
    • Professionelles Foto- und Videoequipment
    • Rauchutensilien (dürfen mitgeführt, aber nur in gekennzeichneten Bereichen geraucht werden)
    • Waffen
    • Pyrotechnik
    • Wurfgeschosse
    • Selfie-Sticks
  • Gesundheit

    Geräuschpegel
    Ihr seid in den Veranstaltungsstätten einem hohen Geräuschpegel ausgesetzt. Dieser wird zwar kontinuierlich gemessen, aber wir raten euch dennoch, euch mit Ohrenstöpseln (erhältlich am Merchandise-Stand) zu schützen.

    Stolpergefahr und scharfe Kanten
    Wir geben unser Bestes, jeden Quadratmeter so sicher und stolperfrei wie möglich zu gestalten. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass an diversen Stellen mögliche Stolperkanten oder die eine oder andere Schnittgefahr auftaucht. Deshalb empfehlen wir euch, euch während des Festivals achtsam zu bewegen. Bitte meldet uns etwaige Gefahren, damit wir diese beseitigen können.

    Crowdsurfen
    … ist aufgrund seiner extrem hohen Verletzungsgefahr verboten.
     

  • Barrierefreiheit

    Jedem Musikfan soll es möglich sein, unser Festival zu besuchen und wir geben uns größte Mühe, sodass auch Gäste mit einer Behinderung einen entspannten und unvergesslichen Festivalbesuch genießen können. Wir machen uns viele Gedanken dazu, wie wir den Prozess der Barrierefreiheit auf unserem Festival erweitern und verbessern können. 

    Der Weissenhäuser Strand bietet barrierefreie Unterkünfte an und alle Restaurant sind barrierefrei zu erreichen.
    Für weitere Informationen meldet euch gerne per E-Mail an info@weissenhaeuserstrand.de oder telefonisch unter +49 (0) 4361 5540.

    Wenn du ein „B“ im Schwerbehindertenausweis eingetragen hast, berechtigt dich dies, eine Begleitperson kostenfrei mit zum Festivals zu nehmen. Es entfallen also die Kosten für den Festivalpass und deine Begleitung trägt lediglich die für die Übernachtung. Genauere Informationen erhältst du über die Hotline +49 (0) 1806-502 501 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf). Erreichbar zwischen 10.00 – 18.00 Uhr.

    Die Vergabe der Festivalbändchen erfolgt am Einlass nach Vorlage des Ausweises. Bitte beachte, dass wir deine Begleitung nur bei gemeinsamer Anreise mit dir zusammen einchecken können. 

    Es ist möglich, dass einige Acts Stroboskopbeleuchtung/-Effekte als Teil ihrer Aufführung verwenden.

    Im Konzertzelt bauen wir ein rollstuhltaugliches Podest. Rollstuhlfahrende können sich dort mit max. einer Begleitperson aufhalten und die Konzerte genießen. Je nach Auslastung können sich dort auch unsere Gäste, die ein Behinderung aber keinen Rollstuhl haben, aufhalten. 

  • Eltern & Kinder

    Ob Action auf dem Abenteuerspielplatz, Abtauchen im Subtropischen Badeparadies oder Safari im Abenteuer Dschungelland: Der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand bietet Abwechslung und Spaß für die ganze Familie – und das fängt schon bei den Preisen an. Der Eintritt für Kinder unter 6 Jahren ist kostenfrei.

    Auf Wunsch passt ein*e Babysitter*in auf die Kleinen auf. Aufgrund der großen Nachfrage und der Disposition der Babysitter*innen können wir vor Ort leider keine Betreuung garantieren. Deshalb bitten wir alle Interessenten, die Babysitter-Buchung über die Hotline bis spätestens 48 Stunden vor Beginn des Festivals zu tätigen. Der Service kostet ab 5 € pro (angefangene) Stunde.

    Tagsüber können sich die Erwachsenen ein paar kinderfreie Stunden gönnen und den Nachwuchs unbesorgt im KidzClub abgeben. Hier können die Kinder nach Herzenslust singen, spielen, basteln oder malen. Kinder ab 4 Jahren können kostenlos den KidzClub besuchen. Kleinere Gäste bringen einfach ihre Eltern mit.

    Öffnungszeiten: Freitag und Samstag 08:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr

    Die Lautstärke in den Veranstaltungsstätten, insbesondere direkt vor den Lautsprechern, ist höher, als ihr es vom alltäglichen Geräuschpegel gewohnt seid. Auf längere Zeit kann die Lautstärke schädlich sein. Deshalb empfehlen wir das Tragen von Ohrenstöpseln (erhältlich am Merchandise-Stand) und Pausen für die Ohren durch einen regelmäßigen Positionswechsel. Für Kinder ist das Tragen eines Gehörschutzes unbedingt empfohlen. Babys und Kleinkindern unter 6 Jahren wird grundsätzlich kein Einlass in die Veranstaltungsstätten gewährt. Weitere Regelungen zu Kindern und Jugendlichen finden sich in den AGB

  • METAL HAMMER Magazin